Galerie 149 präsentiert vom 06. August bis  02. September 2022

Elisabeth Schuller-Köster

»Unterwegs auf eisernen  Meeren«


Objekte

 

„Das Ausgangsmaterial für meine künstlerische Arbeit ist größtenteils verwittertes und verrostetes Altmetall, gewaltsam verformt und oft nur als Bruchstück vorhanden. Mit Winkelschleifer, Hammer und Schweißgerät beginne ich meine Ideen zu formen, zu biegen und zu zerlegen. Das Gefundene, welches schon eine eigene Bestimmung hatte, wird in einen neuen Kontext gestellt und ich gebe so Altem und Neuen eine Geschichte. Aus alltäglichen Dingen wird “Kunst“.

 

Wichtig im Entstehungsprozess ist vor allem der Schweißpunkt selbst. Strukturen werden aufgetragen, teilweise wieder abgeschliffen, erneut aufgetragen und poliert. So entwickeln sich ganz neue Formen und Figuren. Das so entstandene kann sowohl figürlich als auch abstrakt sein. Alle Arbeiten (mit ganz wenigen Ausnahmen) erhalten Titel und ermöglichen dem Betrachter eine vielleicht ihm neue Sichtweise auf die Dinge.

 

Ein Gedicht des Metallkünstlers Herbert Gahr spiegelt meine Gedanken beim Schaffensprozess ziemlich genau wieder:

Linien im Kopf

manche verschwinden, manche verdichten sich -

werden vielleicht einmal konkret, brechen auf, treten aus, werden zu Objekten, zur Skulptur oder zu Bildern.

Das eine Mal rauben sie dir den Schlaf,

ein anderes Mal geben sie dir Kraft...

... Linien im Kopf.

(Herbert Gahr)

 

Elisabeth Schuller-Köster »Unterwegs auf eisernen Meeren«

Eröffnung am Samstag, den 06. August 2022 um 18:00 Uhr



Die BIK Galerie 149 wird vom Kulturamt der Seestadt Bremerhaven gefördert.

 

Die BIK Galerie 149 wird 2021 außerdem gefördert  durch die Stiftung Kunstfonds und das NEUSTART KULTUR-Programm. 

 

 

Sie möchten für die BIK Galerie 149 per Paypal spenden? Klicken Sie einfach auf den Button:

 

 

Weitere Spendenmöglichkeiten gibt es | hier |

 

Galerie 149 · Bürgermeister-Smidt-Straße 149

27568 Bremerhaven · Telefon 0471 - 41 46 39

 

Geöffnet Mittwoch bis Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr während der Ausstellungen. An Feiertagen ist in der Regel geschlossen.  | mehr |

 

Wir sind auf »facebook«. Teilen Sie uns, um unseren Bekanntheitsgrad zu vergrößern.

 

Wir sind auf Instagram: #galerie_149_bik