Die Geschichte der Galerie 149 auf dieser Seite ist leider noch unvollständig.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns Bildmaterial aus vergangenen Tagen zur Verfügung stellen.
Die Diashow zeigt einen Querschnitt aus den letzten 20 Jahren ...

1977

Horst Grützner mietet  die Villa des ehemaligen Café Roux in der Bismarckstr. 58 in Bremerhaven und etabliert das KULTURCAFÉ.

 

1978

Gründung der „Galerie am Bürgerpark”

 

1985

Horst Grützner, Horst Heine und andere Kulturinteressierte gründen den
Verein BIK - Bremerhavener Initiative für Kultur e.V. 

 

1986

Schließung  des Kulturcafés.

Spontane Hilfsangebote sichern das Veranstaltungsprogramm.

 

1987

Der Verein zieht in die KULTURETAGE Alte Bürger 188.

 

1992

Mit dem Fortgang Horst Grützners zieht die BIK in das Ladenlokal Alte Bürger 149.
Der Name Galerie 149 setzt sich durch.

 

1996

Finanzielle Schieflage. Krisensitzung zur Finanzierbarkeit.

 

1998

Heide Duwe übernimmt den Vorsitz des Vereins.

 

2016

Annemarie Arndt übernimmt den Vorsitz des Vereins.